Energie-Deponien

Was sind Energie-Deponien?

Entwicklung von Photovoltaik-Kraftwerken auf Deponie- und Altlastenkörpern

  • Eine in Deutschland akzeptierte und vielfach genehmigte und gebaute Lösung. 
  • Zuverlässige und erprobte Technologie, seit 15 Jahren auf dem Markt
  • Starke Hersteller
  • Gute Erfahrungen von Deponiebetreibern, Genehmigungs- und Überwachungsbehörden

Vorteile von Energie-Deponien

Für Umwelt

Für Deponiebetreiber und Abfallwirtschaft

Für Kommune und Gemeinden

Herausforderungen bei Deponien

Hoher Anspruch an Planung
Hoher Anspruch an Engineering

Welche Flächen eignen sich?

Wir entwickeln Lösungen für Deponiekörper-Klassen auf belasteten Flächen (z.B. Kontamination durch Öl, Wietze Wintershall Dea) und Klärwerken.

DKO

Aktive oder bereits geschlossene Seen. Abgeschlossene Deponien für Abfälle

DK1

Abgedeckte, abgeschlossene Bauschuttdeponien oder ungefährliche Stoffe

DK2

Abgedichtete, gesetzte und abgeschlossene Hausmüll-, Gewerbe- oder Siedlungsabfalldeponien

DK3

Abgeschlossene Deponien für Sonderabfälle, oberirdische Ablagerungen

Warum mit uns?

Wir bieten maßgeschneiderte und bedarfsgerechte Projekte ganzheitlich aus einer Hand.

Wir garantieren Ihnen Expertise und Erfahrung in den Bereichen Planung und Umsetzung sowie eine schnelle Umsetzung durch unseren interdisziplinären Ansatz. Wenige Schnittstellen und aktive Kommunikation mit Kunden und Betreibern führen zu erfolgreichen Projekten.